Hier und jetzt, wird das Alte vom Neuen ersetzt.

Hr. Braun läuft durch die Straßen irgendwohin,
er sieht in seinem Leben keinen Sinn.
Es regnet viel, die Autos fahr'n vorbei,
Hr. Braun friert es vor Kälte, doch ihm ist es einerlei.
Er steigt in einen Aufzug und schützt sich vor dem Krach,
legt den Schalter um und fährt aufs Hausdach.

Und er sieht über die Hochhäuser dieser Stadt
Und er weiß, heute wird es klappen.
Und er sieht über die Hochhäuser dieser Stadt,
er wird es heute machen, an diesem verregneten Tag.

Hier und jetzt, wird das Alte vom Neuen ersetzt.

Er sitzt immer noch oben, auf einer Bank,
und weiß nicht, wohin sein Leben verschwand.
Hr. Braun würde so gerne mal wieder fröhlich sein
Und nicht so allein, nicht so allein.
Eine Träne tropft, auf den nassen Boden
Und erst jetzt merkt er,
er hat zuviel aufgeschoben.

Und er wirft noch einen Blick über die Stadt,
er wird es heute machen, an diesem verregneten Tag.

Home Band Music Dates Fanclub Community Media Web





Gratis bloggen bei
myblog.de